Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
  GO

 

Ein Memoflip oder Treppenbuch

Du brauchst für deinen Memoflip mehrere Bogen weißes Papier in DIN A4. Lege die Blätter so, dass sie unten etwa mit je 1 cm Abstand übereinander liegen. Jetzt falte deine ganze Blättertreppe von oben nach unten, so dass alle Stufen gleichmäßig mit 1 cm Abstand liegen. Tackere dicht an der oberen Kante den ganzen Stapel zusammen.

Unverständlich? Dann findest du hier eine tolle Videoanleitung.

Jetzt kannst du deinen Memoflip gestalten. Das Deckblatt soll natürlich besonders einladend sein und neugierig machen. Beschrifte die einzelnen Stufen und gestalte die Seiten unter jeder Klappe. Diese Methode eignet sich besonders gut für Sachbücher bzw. Sachthemen.

Du kannst in deinen Memoflip MindMaps oder KAWAs einfügen und auf der letzten Seite vielleicht eine ABC-Liste mit wichtigen Begriffen.